Zu den Inhalten springen
Mediapark - Footage, O-Töne, Spots, Projektfilme
Im Fokus:

Kinderarbeit

Grüne Woche 2014: Was bedeutet Mangelernährung?

Zur Internationalen Grünen Woche 2014 in Berlin erklärt Prof. Michael Krawinkel, was Mangelernährung ist. Als Professor für Ernährung des Menschen mit Schwerpunkt Ernährung in Entwicklungsländern am Institut für Ernährungswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen berät er Brot für die Welt.

00:36 min | 15.01.2014

Prof. Michael Krawinkel: "Das Thema Mangelernährung nehmen wir inzwischen als sehr vielschichtig wahr. Es gibt zum einen leider nach wie vor die klassische Mangelernährung, bei der den Menschen Nahrungsenergie, Eiweiß und alle Nährstoffe, die man so braucht, fehlen. Es gibt aber auch Mangelzustände bei einzelnen Nährstoffen, zum Beispiel Jod, Eisen, Vitamin A. Und es gibt inzwischen zunehmend auch eine Zahl von Menschen, die übergewichtig wird und die zum Teil fettleibig wird. Und das Übergewicht zeigt nicht immer an, dass die Menschen gut ernährt wären, sondern da ist eben Fehlernährung in anderer Richtung."

Format

Audio

Sprachen
Deutsch
Rechtliches

Copyright: Brot für die Welt
Autor: Karen Neumeyer
Lizenz: Creative Commons By 3.0

Größen und Codecs

Weitere Beiträge

© 2020 Brot für die Welt / Diakonie Katastrophenhilfe