Zu den Inhalten springen
Mediapark - Footage, O-Töne, Spots, Projektfilme
Im Fokus:

Kinderarbeit

Jacqueline Moudeina im Gespräch #3

Jacqueline Moudeina – Schlichtung am Tschad-See

00:38 min

Jacqueline Moudeina, Rechtsanwältin und Präsidentin der tschadischen Menschenrechtsorganisation ATPDH; Trägerin des Alternativen Nobelpreises (Right Livelihood Award), über Friedensarbeit. Die Organisation ist seit 20 Jahren Partner von Brot für die Welt.

Übersetzung:
"Auf den Inseln im Tschad-See gibt es Siedlungen, die einfach nicht miteinander auskamen, bei den Streitigkeiten gab es Tote. Wir haben es geschafft, ein Gremium zu installieren, das sofort eingreift, wenn es die kleinsten Reibereien gibt. Seit zwei Jahren nun gibt es zwischen den Bauern und Viehzüchtern dort keinen Streit mehr, sie haben sich versöhnt und es herrscht Frieden."

Format

Audio

Rechtliches

Copyright: Brot für die Welt
Autor: Brot für die Welt/Urte Lützen
Lizenz: Creative Commons By 3.0

Weitere Beiträge

© 2020 Brot für die Welt / Diakonie Katastrophenhilfe