Zu den Inhalten springen
Mediapark - Footage, O-Töne, Spots, Projektfilme
Im Fokus:

Kinderarbeit

Erdbeben Nepal: Gute Koordinierung statt Aktionismus

Roswita Kupke, Referatsleiterin Südasien bei Brot für die Welt, hat sechs Jahre in Nepal gelebt und gearbeitet. Sie erklärt, warum es wichtig ist, dass Hilfe gut koordiniert ist.

0:30 | 06.05.2015

"Wir sind jetzt schon am überlegen mit unseren Partnern, wie das weiter gestaltet werden kann. im Moment ist die Situation noch unübersichtlich, so dass wir erst eruieren müssen, was es da wirklich sinnvoll gemacht werden kann. Ich denke, keinem hilft jetzt da irgendein Aktionismus, sondern das muss gut koordiniert sein und gut überlegt sein, welcher Bedarf da ist und welche Zielgruppen davon profitieren können."

Format

Audio

Sprachen
Deutsch
Rechtliches

Copyright: Brot für die Welt
Autor: Niko Wald
Lizenz: Verwendung nur für die Berichterstattung über Brot für die Welt

Weitere Beiträge

© 2020 Brot für die Welt / Diakonie Katastrophenhilfe