Zu den Inhalten springen
Mediapark - Footage, O-Töne, Spots, Projektfilme
Im Fokus:

Kinderarbeit

O-Ton Christine Mukakamali #1

Christine Mukakamali, Ruanda, erklärt, wie sie mit neuem Wissen für ihre Familie für eine ausreichende und gesunde Ernährung sorgt.

0:51 | 17.11.2014

"Für eine ausgewogene Ernährung reicht eine Farbe nicht aus. Du musst alle Farben mischen, damit du gesund bist und es dir gut geht. Die  Bohnen geben uns Eiweiß, für grün und gelb nehmen wir Gemüse und Früchte - die Vitamine schützen uns vor Krankheiten, und dann brauchen wir natürlich noch Energie - die kommt von Süsskartoffeln, Mais und Bananen."

hristine Mukakamali und ihre Familie leben in Ruanda. Lange Zeit ernährten sie sich sehr einseitig. Mit Hilfe von UGAMA, der Partnerorganisation von Brot für die Welt, stehen jetzt nicht nur Süßkartoffeln auf dem Speiseplan sondern auch Gemüse und Milch.

Format

Audio

Sprachen
Kinyarwanda
Rechtliches

Copyright: Brot für die Welt
Autor:
Lizenz:

Weitere Beiträge

© 2020 Brot für die Welt / Diakonie Katastrophenhilfe