Zu den Inhalten springen
Mediapark - Footage, O-Töne, Spots, Projektfilme
Ohren auf:

Audio-Beiträge

Äthiopien: Hilfe für die Betroffenen des Klimawandels O-Ton #1

Immer mehr Menschen weltweit leiden unter den Folgen des Klimawandels. Betroffen sind auch Frauen, Männer und Kinder in Äthiopien. Gemeinsam mit einem Projektpartner hilft Brot für die Welt. O-Ton 1: Die Regenzeiten und Regenmengen in der Region haben sich stark verändert, wie wirkt sich der Klimawandel also konkret auf die Lebensbedingungen der Menschen aus?

0:42 | 15.01.2016

Immer mehr Menschen weltweit leiden unter den Folgen des Klimawandels. Betroffen sind auch Frauen, Männer und Kinder in Äthiopien. Gemeinsam mit einem Projektpartner hilft Brot für die Welt. Endeshaw Kassa, Forst- und Landwirtschaftsexperte der Mekane-Yesus-Kirche leitet das Projekt im Hochland des Legambo-Distrikts. Er erklärt die Idee des Projekts und macht deutlich, warum Hilfe wichtig ist.

O-Ton 1 – Die Regenzeiten und Regenmengen in der Region haben sich stark verändert, wie wirkt sich der Klimawandel also konkret auf die Lebensbedingungen der Menschen aus?
„Das hat sich infolge des Klimawandels stark verändert. Oft setzt der Regen erst Ende Juli ein und hört schon Anfang September wieder auf. In beiden Fällen beeinflusst der Klimawandel die Verteilung und die Menge an Regen. Das Leben der Menschen in der Region hängt aber im wesentlichen vom Ackerbau und der Kleinviehzucht ab. Fällt der Regen aus, verlieren die Menschen ihre Tiere und ihre Ernten. Auf jeden Fall können sie nicht genug produzieren, um für die Ernährung ihrer Familien zu sichern.“

Format

Audio

Sprachen
Englisch / keine Untertitel
Rechtliches

Copyright: © 2016 Brot für die Welt
Autor: Brot für die Welt
Lizenz:

Weitere Beiträge

© 2016 Brot für die Welt / Diakonie Katastrophenhilfe